Forastero

Forastero ist der am meisten verbreitete Kakao und macht ca. 90% der Welternte aus. Jede Industrieschokolade ist aus Forastero, da er sehr robust und ertragreich ist. Es gibt aber auch hier Qualitätsunterschiede und sehr gute Forastero-Schokoladen. Forastero zeichnen sich durch ihren direkten, kräftigen, Geschmack aus. Sie haben deutlich weniger Ausdauer und hinterlassen einen eher trockenen, bitteren Geschmack. Hieraus leitet sich am ehesten der Begriff Zart-Bitter ab. Am verbreitesten ist er in Afrika Der aus Ecuador stammende Arriba ist ein Edel-Forastero, der sehr viele Criollo-Merkmale aufweist. Oft wird er auch als Nacional bezeichnet.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 12 von 12