Bean Geeks

Die Geschichte von Bean Geeks liest sich wie ein dänisches Märchen:


Auf einem Markt in Costa Rica wird dem dänischen Fotografen Mads Stigborg ein Stück selbstgemachte Schokolade angeboten. Und Stigborg, der sich vorher nie mit Kakao befasst hat, geht eine neue Welt auf. So lernt er Daniel South, den Mann hinter den Kakaobohnen eben jener Schokolade vom Markt, kennen. Er besucht ihn auf seiner wunderschönen Farm und begreift, dass er auf etwas wirklich besonderes gestoßen ist. Völlig im Unklaren darüber, dass sich der Schokoladenmarkt seit bald schon 2 Jahrzehnten im Umbruch befindet und alle Zeichen auf bean-to-bar und Craft Chocolate stehen, erzählt er seinem Freund Mikkel Borg Bjergsøe, einem Craft Beer Brauer aus Kopenhagen, von dem Kakao. Bjergsøe ermutigt Stigborg, sich mit dem Kakao eingehender auseinanderzusetzen, und so beginnt er zuhause in seiner Küche die Kakaobohnen aus Costa Rica zu rösten, zu mahlen, zu temperieren und natürlich immer wieder zu probieren. Ein Jahr, viele Youtube-Tutorials und endlose Notizen später taucht plötzlich ein dänischer Soldat namens Eskil Villarreal Berger bei Stigborg auf. Er erzählt, dass er eine Kakaofarm in Guatemala leitet. Als Mads erfährt, dass Eskil's Kakaobohnen kürzlich einen "Cocoa of Excellence" Award gewonnen haben wird er hellhörig und bittet um etwas Kakao von Eskils Farm, um ihn in einem Probelauf zu verarbeiten. Und erneut ist er beigestert vom Ergebnis.
Mit den beiden Schokoladen von Bohnen aus Costa Rica und Guatemala im Gepäck trifft Mads sich mit seinem Freund Mikkel, und auch er ist begeistert vom Ergebnis.
Sie beschließen, ihre Kräfte zu bündeln, und so eröffnen Mikkel, der Beer Geek von Mikkeler, seines Zeichens autodidaktischer Brauer, und Mads, Chocolatier in Autodidaktik mit Bean Geeks Kopenhagens erste Bean-to-bar-Manufaktur mit angeschlossenem Laden im Meatpacking District.
Dort stellen sie puristische Schokoladen mit höchsten Qualitätsanspüchen her. Ohne Zusatzstoffe, ausschließlich biologische Zutaten, in vollständig kompostierbarer Verpackung.

Weiße Bio-Schokolade, gefüllt mit karamellisiertem Blaumohn. Fair Trade und bio.
Artikelnummer:
8553
GTIN:
9120128195448
Hersteller:
Haltbar bis:
15.12.2024
Artikelgewicht:
90 g
7,20 € *
80,00 € / 1 kg
Sofort verfügbar
Lieferzeit: 3 - 5 Tage**

Artikel 1 - 1 von 1