OmNom Chocolate

OmNom - das klingt schon wie etwas sehr leckeres.

Und der Name bleibt Programm und das spricht noch einiges mehr an als nur unsere Geschmacksknospen.
Aber erstmal zur Geschichte: Omnom wird 2013 in Island gegründet. Kjartan Gíslason, ein Koch, beginnt mit Kakaobohnen zu experimentieren, um ihnen das Geheimnis guter Bean-to-bar-Schokolade zu entlocken. Seine Experimente finden Anklang und schon bald schließt er sich mit Óskar Þórðarson, einem Kindheitsfreund, ebenfalls mit beruflichem Hintergrund in der Lebensmittelbranche, zusammen und in einer umgebauten Tankstelle in Reykjavik arbeiten sie fortan zusammen daran, ihren Traum von Schokolade zu verwirklichen.
Ihre Vision ist es, nicht nur Bean-to-bar-Schokolade herzustellen, sondern sie auf die bestmögliche Art und Weise zu produzieren, die sie sich vorstellen können. Daher stammen Kakaobohnen und Rohrzucker aus nachhaltigem Anbau aus Madagascar, Tanzania, Nicaragua und Brasilien. Milchpulver und Meersalz sind aus lokaler Produktion, die dank Islands Reichtum an natürlichen Energiequellen sogar komplett ohne Kohlestrom auskommt.
Verspielte Schokolade mit Liebe zum Detail und teils ausgefallene Kreationen sind das Ergebnis - omNom, zum anbeißen!
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 1 von 1

Meersalz & Toffee - Weiße Schokolade mit Salz und Malz

7,90 € *
13,17 € / 100 g
sofort verfügbar